Etwas Seltsames, etwas Wildes bei IKEA

Irgendwie hat es sich herumgesprochen, dass der hinterste Teil des Raucherbereichs im IKEA-Restaurant in Zličín der Ort für junge Männer ist, an dem sie sich etwas dazuverdienen können.

(Miro und ich gehen jeden Morgen dorthin, um einen kostenlosen Kaffee zu trinken und uns in der großen, behindertengerechten Kackbox des Ladens zu erfrischen).

Oh, not in a big way, but I have noticed that every day there’s one or two teen . . .

Dieser Inhalt ist leider nur für zahlende Abonnenten zugänglich.

Melde dich hier an. Wähle eine monatliche, jährliche oder lebenslange Mitgliedschaft.

Dann unterstütze riskantes Schreiben hier.

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x
de_DEDeutsch
Nach oben scrollen