Auf die Jungs von Ostrava

Mein Zimmer riecht nach jungen Männern: eine Mischung aus Grubenstinkt, allgemeinem Fleischgeruch und Moschus aus dem Schritt, Seife, Sportsocken, in denen man gelaufen ist und die man mehrere Tage lang nicht gewaschen hat, ein leichter Hauch von Sperma und, ganz im Hintergrund, eine bittere Arschritze. Es ist inspirierend...

Dieser Inhalt ist leider nur für zahlende Abonnenten zugänglich.

Melde dich hier an. Wähle eine monatliche, jährliche oder lebenslange Mitgliedschaft.

Dann unterstütze riskantes Schreiben hier.

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x
de_DEDeutsch
Nach oben scrollen