BIER, PORNO, ZUHÄLTEREI

Schriftsteller im Exil

Zusammenfassung

Ich habe die Vereinigten Staaten 2003 endgültig verlassen, um glücklich zu sein und Sex zu haben, um es mal ganz einfach auszudrücken. Was ich getan habe - einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zuhälterei und Herumvögeln - und die Dinge, die mir widerfahren sind - Obdachlosigkeit und Abschiebung (wie Ginsberg!) - erschien den Lesern meines Blogs damals oft unglaublich.

Aber nicht für mich. Irgendwie ergab alles einen Sinn, und egal, wie weit ich fiel oder wie lange ich nicht aß oder schlief, die meiste Zeit war ich wahnsinnig glücklich und meistens auch betrunken.

"Wie kann ein gebildeter Mensch so enden?", fragte einmal ein Leser.

Ich habe es getan, um frei zu sein.

Diese neue Seite enthält leicht bearbeitetes Material aus 5 Jahren, das ich aus dem Stegreif erstellt habe, als ich in Prag unter den Mietern und den Aussteigern lebte. Ich werde auch neue Texte hinzufügen, die einige der offensichtlichen und nicht so offensichtlichen Lücken füllen - eine Art Erfahrungsbericht.

(Frühere Leser, Sie haben noch nichts gelesen.)

Außerdem werde ich ein paar andere Schreibprojekte vorstellen. Mehr über sie erfahren Sie auf der Über Seite.

Jetzt abonnieren um riskantes Schreiben zu unterstützen.

Ovi, ein rumänischer Mietkerl, den ich in Prag getroffen habe
Das bin nicht ich, das ist Ovi, ein rumänischer Kerl mit einem großen, schönen Schwanz, einem der wenigen, die ich nie lutschen konnte.

Um mehr über Ovi zu erfahren und seinen großen, schönen Schwanz zu sehen, heute abonnieren.

Hier anfangen zu lesen

Alle Inhalte in allen Kategorien

"Ein Perverser zu sein, war der einzige Weg, auf dem ich je etwas gelernt habe, was ich wissen wollte.

Scheiß Haskell, Durch das Tal des Spinnennests
[Partnerlink]

Samuel R. Delany
Über mich

Ich war ein Reisender, ein Koch, ein Reiseleiter, ein Redakteur, ein Kunstkritiker, ein Fotograf, ein Zuhälter, ein Dieb und ein Pornograf.

Ich bin und werde immer ein Schriftsteller sein.

Ich bin auch ein ziemlich guter Küsser. Frag einfach Laco.

ein gestohlener Kuss

"Die einzigen wichtigen Elemente in jeder Gesellschaft sind die Künstler und die Kriminellen, denn nur sie können die Gesellschaft dazu zwingen, sich zu ändern, indem sie die Werte der Gesellschaft in Frage stellen."

Komet Jo in Empire Star
von Samuel R. Delany
[Partnerlink]
de_DEDeutsch
Nach oben scrollen